MS-Cup-Pokas

Mit Unterstützung der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) und dem Out-of-home Werbedienstleister Publicity ist eine Werbekampagne für den ELE Mondschein-Cup 2014 angelaufen. Neben Plakaten und Flyern kommen auch 50.000 Postkarten, die über die Verteilernetze von CityCards im gesamten Ruhrgebiet in Umlauf gebracht werden, zum Einsatz.

Vier Motive oder vielmehr vier verschiedene Botschaften sollen das Besondere am Mondschein-Cup betonen und gleichzeitig animieren,  am 6. September 2014 in Bottrop dabei zu sein: Denn jeder, der uns mit einer Mondschein-Cup Postkarte einen postalischen Gruß sendet oder über Facebook ein Selfie schickt, das uns die Karte zeigt, kommt in die Verlosung um je einen Teamplatz: im Kader des Teams SPORTYves und bei den BOTBalls United beim Mondschein-Cup 2014.  Gemeinsam mit Yves Eigenrauch (Bild rechts) und weiteren Prominenten können sich der oder die Gewinnerin dann im Einlagepiel gegen BOTBAlls United, angeführt von Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler (Bild links), im Goalball erproben.

Darum heißt es ab sofort Augen auf, um eine unserer Karten zu entdecken und via Post an

  • RevierSport
  • Stichwort Mondschein-Cup
  • Heßlerstraße 37
  • 45329 Essen

 

oder über Facebook (www.facebook.de/monscheincup) als Selfie zu senden. Unter allen Teilnehmern losen wir dann jeweils einen Mitspieler in das Team SPORTYves und einen weiteren in die Mannschaft der BOTBalls United aus, für das es dann beim Einlagespiel Anfang September heißt: Augen zu – Ohren auf!